Suche
  • Anja Droste

In schwierigen Zeiten sind Mut und Optimismus wichtiger denn je!

Jede Krise birgt auch Möglichkeiten zur Verbesserung. Es passiert gerade auf der ganzen Welt etwas nie da Gewesenes und es wird bestimmt einiges geben, das nie wieder so sein wird, wie es vor Corona war. Mir gibt gerade das aber auch große Hoffnung und Mut. Wir spüren gerade in diesen Tagen, dass sich eine große Welle der Solidarität ausbreitet. Menschen, die sich bisher gar nicht kannten, kommen zueinander und helfen z.B. beim Einkauf, wir kümmern uns wieder mehr um alleinstehende Menschen, indem wir mal wieder länger mit ihnen telefonieren, Nachrichten, Briefe oder vielleicht sogar Päckchen schicken. Es werden Masken in privater Initiative genäht, es gibt Ideen, Tipps und Unterstützung bei der Kinderbetreuung. Wir nehmen uns zurück, um andere zu schützen. Wir klatschen wie viele andere auch abends auf unseren Balkonen, um unsere Dankbarkeit denen auszudrücken, die weiterhin die Stellung halten. Ich habe die große Hoffnung, dass unsere Gesellschaft nach dieser Krise eine andere – eine solidarischere und somit lebenswertere – sein wird. Jetzt besteht die Chance, dass sich viele Menschen endlich wieder darauf besinnen, worauf es im Leben wirklich ankommt – was ohne einen solch gravierenden Einschnitt nicht passiert wäre. Ich glaube nicht, dass es erstrebenswert ist immer mehr zu konsumieren, immer schneller und immer lauter zu sein. Stattdessen können wir wieder mehr Raum für Menschlichkeit und Herzlichkeit schaffen, wieder wahres Interesse an unseren Mitmenschen entwickeln und dadurch so viel reicher werden, als Geld uns je hätte reich machen können.


0 Ansichten

Anja Droste

Praxiszentrum Unisana

Salierring 11

50677 Köln

mail@praxis-anja-droste.de

Heilpraktikerin Psychotherapie

0170 / 97 04 579

© 2018 Anja Droste